SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

28.08.2017

SGO - SV Seulberg 0:7 (0:4)

Viel Spannung, bis auf eine Ausnahme

Drei Spiele, drei Siege: Nach 270 Saisonminuten hat sich einer von zwei Absteigern in der KOL auf Rang eins platziert. Derweil wartet eine Fußballmannschaft noch auf den ersten Punkt.

SG Oberhöchstadt – SV Seulberg 0:7 (0:4): Vermutlich erst deutlich zeitverzögert dürfte der Seulberger Coach Lars Canenbley vom ersten Sieg des Aufsteigers in der Kreisoberliga erfahren haben – er befindet sich gerade auf Hochzeitsreise. Und so war es an Uwe Gronau aus dem Trainerstab, sich gestern über eine bärenstarke Leistung bei der sieglosen SG Oberhöchstadt zu freuen. „In den ersten 45 Minuten haben wir bärenstark gespielt und keine gegnerischen Chancen zugelassen“, sagte Gronau. „Nach der 4:0-Führung haben wir dann in der zweiten Hälfte für 15 bis 20 Minuten einen Gang runtergeschaltet, den Gegner aber trotzdem im Griff gehabt. Wir hatten uns in der Halbzeit vorgenommen, die Null zu halten, und das hat dann auch geklappt.“

Tore: 0:1 Hoyer (18.), 0:2 Junghahn (22.), 0:3 Bornschein (27.), 0:4 Nürnberger (40.), 0:5 Hoyer (56.), 0:6 Bornschein (60.), 0:7 Horn (79.).

... Ganzer Artikel

Partner


23.10.2017

Eintracht Oberursel – SGO 4:0 (0:0)

Köppern profitiert von Königsteiner Patzer Mit einem blauen Auge davon kam in der...


22.10.2017

DFB-Pokal live bei der SGO

Nach der Sommerpause zeigen wir Euch im Vereinsheim der SG Oberhöchstadt die Spiele der Eintracht...


19.10.2017

SG Oberhöchstadt trotz guter Leistung weiter im Tabellenkeller

Oberhöchstadt (kb) – Den Spielverlauf gab das Ergebnis der Partie der SG Oberhöchstadt gegen den...


16.10.2017

SGO – Teutonia Köppern 2:5 (1:2)

Die SG Ober-Erlenbach stürzt zu neunt den Spitzenreiter Das ist eine irre Kreisoberliga! Gerade...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss