SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

20.08.2017

Usinger TSG II - SGO 3:0 (1:0)

Spitzenreiter Königstein im Glück Nur zwei Fußballmannschaften halten sich an den ersten beiden Spieltagen der Kreisoberliga schadlos: ein vormaliger Absteiger und ein Fast-Absteiger Usinger TSG II – SG Oberhöchstadt 3:0 (1:0): Schon vor der Kreisoberliga-Partie stand Schiedsrichter Devin Kakmaci (TuS Beuerbach) im Fokus. Der hatte nämlich sein Arbeitsgerät, die Pfeife, verlegt und konnte das Sp


17.08.2017

SGO unterliegt in knappem Derby gegen EFC

Oberhöchstadt (kb) – Der Spielplaner im Hochtaunuskreis wollte die Saison gleich mit einem Knalleffekt beginnen, was ihm auch gelang. Vor der Partie waren sich alle Beteiligten einig, dass der EFC als klarer Favorit gelten würde. Bei herrlichem Wetter entwickelte sich dann aber unter den Augen von Bürgermeister Klaus Temmen eine packende Partie, die bis in die Schlussphase hinein offen war. Vor de


14.08.2017

SGO - EFC Kronberg 1:3 (1:3)

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Stadtteil-Duell Der EFC Kronberg startet gegen die SG Oberhöchstadt schlecht, dreht die Partie aber binnen kürzester Zeit Der EFC Kronberg gerät früh in Rückstand, beweist dann aber Moral und gewinnt beim Lokalrivalen SG Oberhöchstadt. Der geglückte Start in die Kreisoberliga-Saison ist eng verbunden mit einem zum Verteidiger umgeschulten Linksaußen.VON ROBIN


13.08.2017

SG Oberhöchstadt unterliegt unglücklich 1.3 gegen EFC

Der Spielplaner im Hochtaunuskreis wollte die Saison gleich mit einem Knalleffekt beginnen, was ihm auch gelang. Vor der Partie waren sich alle Beteiligten einig, dass der EFC als klarer Favorit gelten würde. Bei herrlichem Wetter entwickelte sich dann aber unter den Augen von Bürgermeister Klaus E. Temmen eine packende Partie, die bis in die Schlussphase hinein offen war. Vor dem Spiel gab es z


12.08.2017

„Wir haben jetzt alle Lust auf mehr“

Fußball Oliver Tuma gibt als neuer Trainer der SG Oberhöchstadt Einblicke in seine Spielphilosophie und Ziele Nach dem knappen Klassenerhalt aus der Vorsaison startet die SG Oberhöchstadt mit ihrem neuen Trainer Oliver Tuma (zuletzt Viktoria Preußen Frankfurt) am morgigen Sonntag um 15 Uhr in die aktuelle Runde der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus. Eine Schonzeit gibt es weder für den Coach noch


10.08.2017

SG Oberhöchstadt scheitert im Pokal mit 2:5 an TSV Vatanspor

Oberhöchstadt (kb) – In der ersten Runde des Kreispokals war die SG Oberhöchstadt (SGO) gegen den TSV Vatanspor Bad Homburg aus der Verbandsliga Hessen Süd zwar lange Zeit ebenbürtig, im Endeffekt erwies sich der Favorit dennoch als eine Nummer zu groß für den Kreisoberligisten um den neuen Trainer Oliver Tuma, sodass die Gastgeber trotz zwischenzeitlicher 1:0 und 2:1-Führung am Ende mit 2:5 unter


13.07.2017

SGO startet mit neuem Trainer in die Saison

Oberhöchstadt (kb) –Für die SG Oberhöchstadt war es ein spannender und erfolgreicher Abschluss der letzten Saison in der Fußball-Kreisoberliga. Nur dank zweien Siege gegen den Lokalrivalen EFC Kronberg und beim FC Neu-Anspach II schaffte die SG Oberhöchstadt letztlich den Klassenerhalt. Dennoch hatte sich die SGO bereits einige Wochen vor Saisonende entschlossen, in die nächste Saison mit einem


06.07.2017

B-Liga mit nur 14 Teams

SG Oberhöchstadt zieht aus Personalmangel 2. Mannschaft zurück - Bernhardt sieht kein Problem Vor kurzem entkamen die Fußballer der SG Oberhöchstadt II noch geradeso dem Abstieg – jetzt erfolgt der (nicht ganz) freiwillige Rückzug aus der B-Liga.VON ROBIN KUNZE Oberhöchstadt. Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht. Kleinere Risse lassen sich kitten, und manchmal schafft man es sogar, d


01.06.2017

SGO schafft Klassenerhalt mit 4:2 in Neu-Anspach

Kronberg (kb) – Mit einem 4:2 beim FC Neu-Anspach II rettet sich die SG Oberhöchstadt am letzten Spieltag den Klassenerhalt! Fünf Tage nach dem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den EFC Kronberg konnten die ersten Herren auch die notwendigen Punkte in Anspach einfahren. Dank der Punktverluste der Konkurrenz aus Mammolshain (1:3 beim EFC Kronberg), SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg (2:6 gegen FSV Friedri


27.05.2017

Mammolshain runter, 05 sitzt nach - SGO 4:2

In der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus fielen beim gestrigen Saisonfinale die letzten Entscheidungen Der FC Mammolshain begleitet die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach auf dem Weg aus der Fußball-Kreisoberliga eine Etage tiefer. Die Relegation zur Kreisliga A bestreitet – wie schon im Vorjahr – die SpVgg Bad Homburg. FC Neu-Anspach II – SG Oberhöchstadt 2:4 (0:1): „Wir hatten schon vor der Pause gefü


27.05.2017

SGO schafft Klassenerhalt mit 4:2 in Neu Anspach

Mit einem 4:2 in Neu Anspach rettet sich die SG Oberhöchstadt am letzten Spieltag! Fünf Tage nach dem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den EFC Kronberg konnten auch die notwendigen Punkte in Anspach eingefahren werden. Dank der Punktverluste der Konkurrenz aus Mammolshain (1:3 beim EFC Kronberg), SpVgg 05/?99 Bomber Bad Homburg (2:6 gegen FSV Friedrichsdorf) und FC Weißkirchen (1:1 bei der SG Wehrhe


25.05.2017

Derbysieg der SGO gegen den EFC

Oberhöchstadt (kb) – Nach der Niederlage beim Tabellenletzten vor einer Woche schien der Abstieg der SGO aus der Fußball-Kreisoberliga fast schon besiegelt. Nur ein Sieg gegen den klaren Favoriten EFC Kronberg konnte diesen noch verhindern. Dennoch oder vielleicht auch deswegen gingen die Gastgeber hoch motiviert in die Partie gegen den Nachbarn, der das Hinspiel in Kronberg noch klar mit 8:0 gewo


22.05.2017

Oberhöchstadt bäumt sich auf - SGO 2:1

Mit einem hart erkämpften 2:1 im Derby gegen Kronberg erhält sich die SGO die Chance auf den Kreisoberliga-Verbleib Eine Niederlage im Stadtduell hätte bereits den Abstieg aus der Kreisoberliga bedeutet. Doch die Elf von Trainer Zejneli beweist Kämpferherz – und hat Fortuna auf ihrer Seite.VON WOLFGANG STALTER Oberhöchstadt. Glück hat bekanntlich nur der Tüchtige, und diesem Sprichwort hat die S


18.05.2017

SGO vor dem Abstieg

Kronberg (kb) –Eine ganz bittere Niederlage beim Tabellenletzten und Absteiger aus der Fußball-Kreisoberliga musste die SGO bei der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach einstecken. Das Unglück nahm bereits in der dritten Minute seinen Lauf, als Kai Politycki den Ball vor einem frei stehenden Gegenspieler zur Führung für die Gastgeber ins eigene Tor drückte. Bei diesem Spielstand blieb es auch bis zur Halbz


15.05.2017

Im Keller wird zusammengerückt - SGO 1:3

KOL: Während Weißkirchen siegt, muss die Konkurrenz im Abstiegskampf Niederlagen einstecken – Stierstadt ist „Vize“ Der nächste Würfel ist gefallen. Nach dem Titelgewinn des FSV Friedrichsdorf und dem Abstieg der SG Wehrheim/ Pfaffenwiesbach steht seit gestern mit dem FV Stierstadt auch der Vizemeister fest. Das Team von Andreas Russ nimmt an der Aufstiegsrunde zur Gruppenliga teil und trifft auf


12.05.2017

SG Oberhöchstadt: Tuma löst im Sommer Zejneli ab

Der Fußball-Kreisoberligist aus dem Kronberger Stadtteil stellt die Weichen für die neue Saison. Der Erstkontakt zwischen dem Verein und seinem nächsten Cheftrainer liegt länger zurück.VON ROBIN KUNZE. Oberhöchstadt. Während die sportliche Zukunft des abstiegsbedrohten Fußball-Kreisoberligisten SG Oberhöchstadt noch ungewiss ist, herrscht an anderer Stelle Klarheit: In Oliver Tuma präsentierte di


11.05.2017

Wichtiger Sieg für SGO im Abstiegskampf

Kronberg (kb) – Nachdem die SGO in der Fußball-Kreisoberliga durch eine Serie von Niederlagen tief in den Abstiegsstrudel gezogen wurde, gelang am vergangenen Sonntag aus Sicht der Gastgeber endlich ein Befreiungsschlag. Bereits in der zweiten Minute gelang Christian Freissmuth das 1:0. Mit dem 2:0 durch Marcel Brand schien die Partie zunächst aus Sicht der SGO beruhigt. Jedoch gelang den Gästen i


08.05.2017

Die Nullfünfer stehen im Regen - SGO 5:2

Die Homburger müssen sich in der KOL wieder nach unten orientieren – SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach steigt ab Während der FSV Friedrichsdorf auch nach der feststehenden KOL-Meisterschaft nicht die Zügel schleifen lässt, gleicht der Kampf um Tabellenplatz zwei eher einem Schneckenrennen.VON MARTIN STEHL SG Oberhöchstadt – SF Friedrichsdorf 5:2 (3:1): „Drei wichtige Punkte – wie wichtig sie sind, wer


04.05.2017

SGO und Trainerteam trennen sich zum Saisonende

Oberhöchstadt (kb) – Am vergangenen Donnerstag entschieden sich die SG Oberhöchstadt und das Trainerteam der Seniorenmannschaft, Misin Zejneli und Fred Arnold, nach Abschluss der Saison getrennte Wege zu gehen. Das Trainerteam war seit 2013 für die erste Mannschaft der SG Oberhöchstadt verantwortlich. In ihrer zweiten Saison gelang mit der SGO der Aufstieg in die Kreisoberliga. Letztes Jahr wurde


02.05.2017

Sportfreunde ohne Einsatzwillen - SGO 0:2

KOL: Trainer in Friedrichsdorf und Kirdorf bemängeln Motivation ihrer Teams – „Torfestival“ in Usingen Da enttäuscht der Tabellenzweite der Fußball-Kreisoberliga mit einem Remis gegen ein Kellerkind. Die Mienen hellen sich jedoch schlagartig wieder auf, als die Nachricht vom Debakel des Dritten die Runde macht.VON WOLFGANG BARDONG DJK Bad Homburg – SG Oberhöchstadt 2:0 (2:0): „Endlich haben wir


27.04.2017

SGO verliert trotz Überzahl gegen Stierstadt

Oberhöchstadt (kb) – Der Tabellenzweite aus Stierstadt war selbst mit einem Mann weniger zu stark für die in der Rückrunde schwächelnde SG Oberhöchstadt. Die SGO unterlag zu Hause trotz 55 Minuten in Überzahl mit 0:2. Und dabei hätte alles ganz anders kommen können, denn die erste Halbzeit war ausgeglichen und die Gastgeber hatten die beste Chance zur Führung: In der 35. Minute wurde Lars Steier i


24.04.2017

FSV Friedrichsdorf darf feiern - SGO 0:2

Nach dem Sieg gegen die Sportfreunde steht die KOL-Meisterschaft fest, kann aber noch nicht offiziell verkündet werden Meister oder noch nicht Meister? Das ist – frei nach Shakespeare – hier die Frage. Denn nach den von Vereinsseite bestätigten, aber noch nicht offiziell verkündeten Punktabzügen für den FSV Friedrichsdorf und den FV Stierstadt dürfte die KOL-Meisterschaft für den FSV eingetütet s


20.04.2017

SG Oberhöchstadt nur noch einen Punkt vor den Abstiegsrängen

Oberhöchstadt (kb) – Beim Tabellennachbarn der Kreisoberliga aus Usingen zog die SG Oberhöchstadt am Ostermontag den Kürzeren. Nach dem wichtigen 4:2 im Heimspiel am vorigen Wochenende hatte man auf die Wende und das Ende der Negativserie gehofft – wie das Spiel zeigte, vergeblich. Der Siegtreffer der Gastgeber in einem fairen Spiel fiel in der 44. Minute. Nach der Pause versuchten die Gäste mit m


18.04.2017

FCW sendet Lebenszeichen - SGO 0:1

Den KOL-Fünften SF Friedrichsdorf und den Vorletzten FSG W/W/S trennen nur sieben Punkte Die SGK lässt den FV Stierstadt nicht wegziehen. Somit bleibt der Kampf um KOL-Platz zwei spannend. Derweil atmet ein Kellerkind nach tristen Wochen durch.VON WOLFGANG BARDONG Usinger TSG II – SG Oberhöchstadt 1:0 (1:0): Nils Arne Wielpütz entschied die Partie in der 44. Minute. Nach einem Fehlpass der Gäste


13.04.2017

SG Oberhöchstadt gelingt mit 4:2-Sieg Befreiungsschlag

Oberhöchstadt (kb) – Schon im Vorfeld war klar, das Heimspiel der SG Oberhöchstadt (SGO) in der Kreisoberliga am vergangenen Sonntag gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Weißkirchen war von enormer Bedeutung. Nur einen Punkt Vorsprung hatten die Gastgeber vor der Partie auf den Tabellenvorletzten. Umso wichtiger war der 4:2-Sieg. Dabei wäre es fast schief gegangen, obwohl die SGO einen guten


11.04.2017

Fußball-Kreisliga B: Temur rettet Tannenwald-Elf - SGO II 4:4

Das Spitzen-Quartett der Fußball-Kreisliga B Hochtaunus trat untereinander an. Heraus kamen viele Tore – und einige Aufreger. SG Oberhöchstadt II – FC Weißkirchen II 4:4 (2:2): Das in akuter Abstiegsnot befindliche Oberhöchstadt war in Geberlaune. Gereicht haben die vier Tore letztlich nur für einen Punkt. Tore: 0:1/3:3/3:4 Nauber (16., 62., 70.), 1:1 Klenk (28.), 1:2 Mahbubi (32.), 2:2 Abardouc


10.04.2017

FSV klopft laut ans Gruppenliga-Tor - SGO 4:2

Während das Team von Metin Yildiz in der KOL einsam seine Kreise zieht, will Weißkirchen gar nichts mehr gelingen Wer das Duell der schwächsten Rückrundenteams verliert, darf sich nicht wundern, dass er auf einem Abstiegsplatz steht. Von ihm entfernen sich die SpVgg Bomber und „W/W/S“ Schritt für Schritt.VON WOLFGANG BARDONG SG Oberhöchstadt – FC Weißkirchen 4:2 (2:1): „Hätten wir unseren Stiefe


08.04.2017

SGO kontra FCW: Krisen-Clubs unter sich

Längst sind hüben wie drüben die Lachfältchen den Sorgenfalten gewichen. Es geht einfach nur noch ums Drinbleiben. Einer der beiden Sorgenkinder-Trainer hat bereits für 2017/18 verlängert. Hochtaunus. Wie sich die Zeiten doch ändern. Nach der Vorrunde herrschte bei den Kreisoberliga-Kickern der SG Oberhöchstadt noch eitel Sonnenschein – Rang acht, eine sorgenfreie Saison schien dem Team von Misin


06.04.2017

SGO holt wichtigen Punkt in Mammolshain

Oberhöchstadt (kb) – Zunächst unterlag die SGO in der Kreisoberliga am vergangenen Dienstag im Nachholspiel sehr unglücklich gegen den Tabellendritten SGK Bad Homburg. Zwar führte Oberhöchstadt bis 20 Minuten vor Schluss mit 2:1, dennoch ging das Spiel noch mit 2:3 verloren. Nachdem es zur Pause in einem ausgeglichenen Spiel noch 0:0 gestanden hatte, gingen zunächst die Gäste aus Bad Homburg in Fü


03.04.2017

Im Tabellenkeller wird es eng - SGO 0:0

SpVgg Bad Homburg gewinnt Kreisoberliga-Stadtderby gegen die DJK – Weilnau setzt Serie in Kronberg fort Und plötzlich steht der FC Weißkirchen auf einem Abstiegsplatz. Ein 2:3 gegen Köppern und der Aufstand mehrerer Kellerkinder machen’s möglich. FC Mammolshain – SG Oberhöchstadt 0:0: Unverkennbar hatten beide Seiten zu zwölft gespielt: Das Abstiegsgespenst stand mit auf dem Platz und ließ nur w


30.03.2017

SGO unterliegt unglücklich in Weilnau

Oberhöchstadt (kb) – Vor einer Woche setzte es in der Fußball-Kreisoberliga eine derbe Klatsche beim 0:7 im Heimspiel gegen Köppern. Bereits zur Pause hatte die SGO mit 0:3 gegen den Tabellennachbarn zurückgelegen. Was anschließend in der zweiten Halbzeit passierte ließ die Zuschauer relativ fassungslos werden. Nun wollte sich die Truppe von Trainer Zejneli beim Abstiegskandidaten und Tabellenvorl


29.03.2017

Cüneyt Yalcin ist der Matchwinner - SGO 2:3

Oberhöchstadt. Für die SG Oberhöchstadt wird die Luft im Tabellenkeller der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus immer dünner. Dabei hatte der abstiegsgefährdete Tabellenzwölfte im gestrigen Nachholspiel gegen die SGK Bad Homburg bis zur 71. Minute noch mit 2:1 geführt. Nach dem Abpfiff gingen die Kinnladen im SGO-Lager jedoch runter – 2:3 verloren. Derweil hatte die SGK als Tabellendritter den Rückst


28.03.2017

2:0, doch Lars Werner warnt - SGO II 4:4

Hochtaunus. Schnurstracks eilt der FSV Friedrichsdorf II dem Aufstieg aus der Kreisliga B in die Fußball-A-Liga Hochtaunus entgegen. FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach II – SG Oberhöchstadt II 4:4 (1:3): Packender Fußball wird nicht nur an der Tabellenspitze gespielt. Zwischen dem 15. und 13. ging es hoch her. Tore: 0:1/1:2 Klenk (4., 24.), 1:1 Diehl (14.), 1:3 Abardouch (30.), 2:3 K.


27.03.2017

FC Weißkirchen kassiert Packung - SGO 0:1

Kreisoberliga: Abstiegsgefahr für Eckerl-Schützlinge immer größer – EFC Kronberg verschafft sich Luft Dem Kampf um Platz zwei ist gestern der Stecker gezogen worden: Stierstadt siegt (siehe nebenstehenden Bericht), derweil nach der SGK auch der zweite Kirdorfer Vertreter gepatzt hat. FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach – SG Oberhöchstadt 1:0 (1:0): Sören Hofmann erzielte das Tor des Tages bereits


20.03.2017

Ab Platz sieben wird gezittert - SGO 0:7

SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg setzt Aufwärtstrend in der Kreisoberliga fort – Köppern feiert Kantersieg Die großen vier der KOL setzen sich vom Rest des Feldes immer weiter ab. Der Rest rückt enger zusammen. So trennen den Siebten, Eintracht Oberursel, und die SpVgg Bomber Bad Homburg auf Relegationsrang 14 gerade mal vier Punkte. SG Oberhöchstadt – Teutonia Köppern 0:7 (0:3): Aus Sicht von Köp


16.03.2017

SGO unterliegt nur knapp beim Spitzenreiter FSV Friedrichsdorf

Oberhöchstadt (kb) – Auch wenn das erste Spiel der Rückrunde verloren ging, konnte man bei der SGO doch einigermaßen zufrieden sein. Beim souveränen Tabellenführer der Kreisoberliga (49 Punkte und ein Torverhältnis von +45) unterlag die SGO zwar mit 1:3. Allerdings taten sich die Gastgeber aus Friedrichsdorf lange schwer. Zunächst ging Friedrichsdorf bereits früh mit 2:0 in Führung (4. und 15. Min


13.03.2017

Aufstand der Kellerkinder

Alles spielt für den Spitzenreiter. Auch er selbst. Der FSV siegt - und alle Verfolger in der Fußball-Kreisoberliga rutschen aus. FSV Friedrichsdorf - SG Oberhöchstadt 3:1 (2:1): "Mit dem Spieltag kann ich ganz gut leben", übte sich FSV-Trainer Metin Yildiz in Understatement. Immerhin hatten sämtliche Jäger (Stierstadt, SGK, DJK) verloren: "Wir haben uns gegen eine tief stehen


09.01.2017

3:1 – SG Oberhöchstadt bei „Generali-Cup“ erneut obenauf

Arnoldshain. Für die Fußballer der SG Oberhöchstadt hat das Jahr optimal begonnen. Die Jungs von Trainer Misin Zejneli wiederholten durch ein 3:1 im Finale gegen TuS Merzhausen ihren Vorjahressieg beim „Generali-Cup“ der Spvgg Hattstein. Der Lohn: 200 Euro. Ali Razai traf auf Vorlage seines Bruders Farhan in der 1. Minute zum 0:1. SGO-Torjäger Lars Steier glich aus, ehe Marc Muth und Marcel Brand


09.12.2016

Weihnachtsfeier am 16.12.2016

Liebe Seniorenspieler, Trainer, Schiedsrichter, Fans und Sponsoren der SG Oberhöchstadt! Erneut war das (fast) vergangene Jahr für die SG Oberhöchstadt sportlich sehr spannend und zukunftsweisend. Grund genug, dieses Jahr Revue passieren zu lassen, gemeinsam zu feiern und auf die kommenden Aufgaben anzustoßen. Wir laden Sie/Euch daher ganz herzlich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier ein:&nb


08.12.2016

SGO verliert unglücklich und geht auf Platz sieben in die Winterpause

Oberhöchstadt (kb) – Am vergangenen Sonntag trat SpVgg 05/99 Bad Homburg in der Fußball-Kreisoberliga in Oberhöchstadt an. Eigentlich erwartete man in Oberhöchstadt einen Sieg gegen den auf Platz 14 gegen den Abstieg kämpfenden Gegner. Und so gestaltete die SGO das Spiel auch zunächst überlegen und hatte in der ersten Halbzeit auch die größte Torchance. Da Torjäger Lars Steier aber gegen Ende der


05.12.2016

Fußball-Torfestival am Wiesenborn – SGO 1:3

In der Fußball-Kreisoberliga siegt die SGK Bad Homburg gegen Teutonia Köppern mit 5:4 Mit acht Punkten Vorsprung unterm Weihnachtsbaum – schöne Aussichten für die Fußballer des FSV Friedrichsdorf. Die KOL-Kollegen von der Bad Homburger Sandelmühle hegen derweil neue Hoffnung im Abstiegskampf. Ausgefallen: SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach – FV Stierstadt. SG Oberhöchstadt – SpVgg Bad Homburg 1:3 (0:0):


05.12.2016

B-Liga: Sportfreunde-Reserve feiert späten Kantersieg - SGO 8:1

SG Oberhöchstadt II – SG Oberems/Hattstein II 8:1 (1:1): Mit diesem Kantersieg hat sich die SGO-Reserve auf einen Nicht-Abstiegsplatz geschossen. Kurios: Bis zur 33. Minute führten die Gäste noch mit 1:0. Mit dem 3:1 durch KOL-Spieler Lars Steier brachen alle Dämme in der Abwehr. Tore: 0:1 Sachs (23.), 1:1 Freissmuth (33.), 2:1 Ott (61.), 3:1 Steier (63.), 4:1 Hans (68.), 51 Müller-Braun (72.), 6


01.12.2016

SGO gewinnt auch gegen Eintracht Oberursel

Kronberg (kb) – Die SGO ist endgültig zurück in der Erfolgsspur in der FußballKreisoberliga. Nachdem vor allem die hohe Derbyniederlage Zweifel aufkommen ließ, gelang mit dem zweiten Sieg gegen den Absteiger aus der Gruppenliga in Serie ein weiterer Achtungserfolg. Dabei hatte sich Oberursel den Saisonverlauf sicher anders vorgestellt. Da der Rasenplatz wie so oft aufgrund der Witterung gesperrt w


28.11.2016

Sportfreunde ärgern Stierstadt ein zweites Mal - SGO 2:0

2:1 im „Spiel der Woche“ – und der direkte Verfolger fällt auf die Nase: Für die Fußballer des FSV Friedrichsdorf verläuft das KOL-Wochenende nach Maß. Im Tabellenkeller wird es derweil für ein Trio schon sehr ungemütlich. SG Oberhöchstadt – Eintracht Oberursel 2:0 (0:0): „Eigentlich deutete vieles auf ein 0:0-Spiel hin – aber dann kam’s doch noch anders“, meinte SGO-Spielausschussboss Christian


24.11.2016

SGO glückt Wiedergutmachung gegen FC Neu-Anspach

Oberhöchstadt (kb) – Die hohe Niederlage im Derby und vor allem die Art und Weise des Zustandekommens nagte doch sehr an der SG Oberhöchstadt. Und so kam dem Duell mit dem in der Fußball-Kreisoberliga um zwei Punkte besser gestarteten FC Neu-Anspach II nicht nur eine große sportliche Bedeutung zu. Es galt vor allem, Moral zu beweisen. Und diese Aufgabe bewältigte die Truppe von Trainer Misin Zejne


21.11.2016

Francesco Marino hält den KOL-Tabellenführer auf Kurs - SGO 4:0

Der Tabellenführer betreibt mit seinem Sieg beste Eigenwerbung für das anstehende Gipfeltreffen mit der SGK Bad Homburg. Ausgefallen ist die Partie FC Weißkirchen – SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach. SG Oberhöchstadt – FC Neu-Anspach II 4:0 (1:0): Christian Oppermann, Spielausschussboss der SGO, verbrachte einen entspannten Sonntagnachmittag auf dem Sportplatz: „Bis auf ein kurzes Aufflackern nach der


17.11.2016

EFC deklassiert SGO im Kronberger Stadtderby mit 8:0

Kronberg (kb) – Mit einer Riesenüberraschung endete das Kronberger Stadtderby vergangenen Sonntag in der Kreisoberliga Taunus. Vor 180 Zuschauern – zu Beginn des Spiels – spielte sich der EFC bei winterlichen Temperaturen teilweise in einen Rausch und deklassierte den Gast aus dem Stadtteil klar mit 8:0 (4:0). Die SGO, die zum ersten Mal in der gemeinsamen KOLZeit als Favorit in das Derby gegangen


14.11.2016

EFC feiert 8:0-Derbysieg

Trotz winterlicher Temperaturen lockte das Stadtderby zwischen dem EFC Kronberg und der SG Oberhöchstadt in der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus rund 160 Zuschauer in den Sportpark am Waldschwimmbad. Diese wurden mit einem wahren Torspektakel belohnt. Symptomatisch für die Partie waren zwei Einzelaktionen Mitte der ersten Hälfte. Szene eins: SGO-Verteidiger Alexander Weimerskirch hielt nach 25 Mi


11.11.2016

Nachbarschaftsduell: Die SGO ist der Favorit

Kronberger Derby mit ungewohnten Vorzeichen – Janson beim EFC nun Chefcoach Am Sonntag steigt das Nachbarschaftsduell auf dem Kunstrasen am Waldschwimmbad. Die Kronberger Derbygegner warnen lieber, statt große Töne zu spucken.VON WOLFGANG BARDONG Kronberg. Sie haben bekanntlich eigene Gesetze. Wenn man dies aber offen ausspricht, dann kostet es meist Geld. Zumindest handhabt dies ein Sportsender


07.11.2016

Die Teutonen machen es spannend – SGO 3:1

Köppern muss nach einer 4:0-Führung in der KOL zittern Fußballerherz, was willst du mehr: 48 Mal klingelt’s in den acht Partien der KOL Hochtaunus. Dabei wird beim 6:4 in Köppern der Vogel abgeschossen.Von WOLFGANG BARDONG SG Oberhöchstadt – SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach 3:1 (1:1): Die Anfangsphase war an den Gastgebern regelrecht vorbeigegangen, die mit dem 0:1 (12.) durch Moritz Ketter eiskalt


kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss