SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

03.11.2017

1,4 Millionen für den neuen Kronberger Sportplatz

Die Stadt Kronberg schwimmt zwar noch immer nicht im Geld, deutlich mehr als eine Handbreit Wasser unterm Kiel hat sie aber schon: Mit einem Doppelhaushalt für die Jahre 2017/2018, dem ersten in der Geschichte der Burgstadt, steuert sie in finanziell sehr ruhige Gewässer.
Von ALEXANDER SCHNEIDER

... Der Doppelhaushalt gebe der Stadt nicht nur Planungssicherheit, freie Kapazitäten und ein optimierbares Berichtswesen, sondern auch die Möglichkeit, Investitionen flexibler zu planen, warb Temmen. Jeweils rund zehn Millionen Euro sollen in den nächsten beiden Jahren investiert werden. Mit je 350 000 Euro wird die Ersatzbeschaffung der beiden Löschfahrzeuge für die Stadtteilwehren Kronberg und Oberhöchstadt verschlingen. 1,4 Millionen Euro sind für den Neubau eines Kunstrasenplatzes sowie eines Funktionsgebäudes für die SG Oberhöchstadt eingestellt, 900 000 Euro für die Sanierung des Haus Altkönig. ....

... Ganzer Artikel

Partner


15.10.2018

SGO – Usinger TSG II 2:1 (1:0)

8:0 - Eschbach/Wernborn stolziert vornweg In der Fußball-Kreisliga A hat es am 11. Spieltag an der...


14.10.2018

Kleinspielfeld mit Kunstrasenplatz fertig gestellt

Der neue Kunstrasenplatz an der Altkönigschule nimmt weiter Form an. Nachdem im Mai mit dem Bau...


11.10.2018

Siegesserie der SG Oberhöchstadt hält weiter an

Oberhöchstadt (kb) – Im neunten Saisonspiel beim FV Stierstadt II fuhr die SGO Oberhöchstadt (SGO)...


08.10.2018

FV Stierstadt II – SGO 0:1 (0:1)

Oberursel biegt zu zehnt das Spiel in Köppern um In der Fußball-Kreisliga A Hochtaunus steuert...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss