SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

13.08.2017

SG Oberhöchstadt unterliegt unglücklich 1.3 gegen EFC

Der Spielplaner im Hochtaunuskreis wollte die Saison gleich mit einem Knalleffekt beginnen, was ihm auch gelang. Vor der Partie waren sich alle Beteiligten einig, dass der EFC als klarer Favorit gelten würde. Bei herrlichem Wetter entwickelte sich dann aber unter den Augen von Bürgermeister Klaus E. Temmen eine packende Partie, die bis in die Schlussphase hinein offen war.

Vor dem Spiel gab es zunächst eine Schweigeminute, da der EFC um seinen kürzlich verstorbenen Jugendleiter trauert. Das Spiel selbst begann ausgeglichen, beide Mannschaften agierten konzentriert und engagiert. Bereits früh war das durch den neuen SGO-Trainer Oliver Tuma angekündigte aggressive Spiel gegen den Ball erkennbar. In der 5. Minute erzwangen die Gastgeber einen Fehlpass des EFC, Stürmer Lars Steier bekam den Ball, spielte den letzten Verteidiger mit einer Körpertäuschung aus und schoss mit der ersten Torchance souverän zur 1:0-Führung ein.

Danach nahmen jedoch die Gäste das Heft des Handelns in die Hand. Zunächst war es Dennis Janson, der nach zwei Eckbällen in Folge aus kurzer Distanz zum 1:1 einköpfen konnte (9. Minute). Bereits in der 12. Minute war die Partie vollends gedreht: Nach einem Foul von Kai Politycki im Strafraum konnte Stefan Both per Strafstoß den EFC mit 2:1 in Führung bringen. SGO-Keeper Jannis Feuerbach hatte bei beiden Toren noch die Fingerspitzen dran, konnte die Tore aber nicht verhindern. Und schon in der 18. Minute schien der EFC klar auf der Siegerstraße zu sein. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld stand Steffen Holland-Nell richtig und konnte aus spitzem Winkel einköpfen. Bis zur Pause blieb es beim 3:1 für die Gäste, das aufgrund der Spielanteile nach dem 1:0 auch verdient war.

Nach der Pause kam die SGO aber mit viel Willen auf den Platz zurück. Man merkte den Gastgebern an, dass sie das Spiel mit aller Macht drehen wollten, was beinahe auch geklappt hätte. Das Spiel lief nur noch in Richtung des Gästetores. Mehrfach hatten die zahlreichen Fans aus Oberhöchstadt den Torjubel auf den Lippen, jedesmal scheiterte die SGO aber denkbar knapp: In der 54. Minute prüfte Christian Freissmuth aus 16 Metern EFC -Schlussmann la Medica, der jedoch gut parierte. In der 69. konnte erneut Freissmuth den Ball aus kürzester Distanz nicht den Ball im Tor unterbringen. In der 78. Minute war es Steier, der nach einem Eckball von Alex Weimerskirch aus 16 Metern frei zum Schuss kam, das Tor jedoch knapp verfehlte. Die letzte große Chance vergab schließlich Nils Klenk in der 86. Minute: Nach einem Freistoß von Weimerskirch kam Klenk am Fünfmeterraum frei zum Kopfball, konnte den Ball aber nur neben das Tor lenken.

In der Schlussphase gab es dann auf beiden Seiten jeweils noch einen unrühmlichen Höhepunkt: Zunächst flog Marcel Würges vom EFC Kronberg mit gelb-rot vom Platz (87.), danach traf es Alexander Weimerskirch (93.), ebenfalls mit gelb-rot. Letztendlich blieb es beim hart umkämpften 1:3 aus Sicht der SGO. Von den Spielanteilen über 90 Minuten her wäre ein Unentschieden wohl nicht unverdient gewesen. Die Gäste waren jedoch kaltschnäuziger und konnten so die drei Punkte entführen.

Das nächste Spiel bestreitet die SGO am Sonntag, dem 20. August, um 15 Uhr bei der Usinger TSG II. Das nächste Heimspiel in Oberhöchstadt steht dann am 27. August ebenfalls um 15 Uhr gegen Seulberg auf dem Programm.

Tore: 1:0 Lars Steier (5. Minute), 1:1 Janson (9.), 1:2 Both (12.), 1:3 Holland-Nell (18.)

Partner


26.11.2018

Europa League und Bundesliga live bei der SGO

Am Donnerstag, den 29.11.2018 öffnen wir unser Vereinsheim ab 20 Uhr und zeigen Euch ab 21 Uhr auf...


20.11.2018

Schäden behoben, Kunstrasen verlegt

Grün, glatt und friedlich liegt der Kunstrasen auf dem künftigen Vereinsgelände der SGO an der...


19.11.2018

SGO – SGK Bad Homburg II 10:0 (3:0)

Die aktuellsten News aus dem Fußballkreis Hochtaunus SG Oberhöchstadt – SGK Bad Homburg II 10:0...


12.11.2018

1.FC-TSG Königstein II – SGO 4:2 (0:0)

Die SG Oberhöchstadt stolpert in Königstein 1.FC-TSG Königstein II – SG Oberhöchstadt 4:2 (0:0):...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss