SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

21.05.2018

SGO – FC Neu-Anspach II 2:2 (1:0)

Usinger TSG II und SG Oberhöchstadt müssen runter

Die drei direkten Absteiger zur Fußball-Kreisliga A stehen seit dem vorletzten Spieltag fest. Wer in der Kreisoberliga oben und unten die Relegation spielt, entscheidet sich erst am Freitag.

SG Oberhöchstadt – FC Neu-Anspach II 2:2 (1:0): „Aller Voraussicht nach war dies das letzte Heimspiel auf unserem Platz in Oberhöchstadt“, kommentierte SG-Spielausschussvorsitzender Christian Oppermann das Unentschieden gegen die Verbandsliga-Reserve aus Neu-Anspach. Weil Weißkirchen gegen Usingen II 0:0 spielte, bedeutete es zugleich den Abstieg in die Kreisliga A. „Im direkten Vergleich zum FC Weißkirchen sind wir schlechter“, weiß Oppermann, dass nach dem 1:4 auf eigenem Platz und dem 0:0 im Rückspiel die drei Punkte Rückstand zum FCW nicht mehr aufzuholen sind. In der nächsten Saison beginnt eine neue Fußball-Ära für die SGO. Die Heimspiele werden wohl schon zum Auftakt auf dem neuen Platz an der Altkönig-Schule in Kronberg ausgetragen. Oppermann: „Die Bagger stehen bereits dort.“

Tore: 1:0 Marc-Robin Muth (44.), 2:0 Nils Klenk (64.), 2:1 Anton Röhn (78.), 2:2 Leon Burgmann (80.).

... Ganzer Artikel
(Quelle: Frankfurter Neue Presse, 22.5.2018)

Partner


15.08.2018

DFB-Pokal live bei der SGO

Auch in der kommenden Saison zeigen wir Euch im Vereinsheim der SG Oberhöchstadt die Spiele der...


13.08.2018

SGK Bad Homburg II – SGO 0:1 (0:0)

Usingen II biegt das Derby in Hundstadt noch um Die Erfolgsgeschichte des 1. FC Oberursel geht...


09.08.2018

Begeisterte Kinder beim SGO-Sommerferien-Fußballcamp

Oberhöchstadt (kb) – Wie in den letzten Jahren veranstaltete die SG Oberhöchstadt in der letzten...


09.08.2018

SG Hundstadt – SGO 0:2 (0:1)

Kreispokal: SGE Feldberg wirft den FC Oberstedten raus Der A-Ligist aus der Feldberg-Region...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss