SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

21.05.2018

SGO – FC Neu-Anspach II 2:2 (1:0)

Usinger TSG II und SG Oberhöchstadt müssen runter

Die drei direkten Absteiger zur Fußball-Kreisliga A stehen seit dem vorletzten Spieltag fest. Wer in der Kreisoberliga oben und unten die Relegation spielt, entscheidet sich erst am Freitag.

SG Oberhöchstadt – FC Neu-Anspach II 2:2 (1:0): „Aller Voraussicht nach war dies das letzte Heimspiel auf unserem Platz in Oberhöchstadt“, kommentierte SG-Spielausschussvorsitzender Christian Oppermann das Unentschieden gegen die Verbandsliga-Reserve aus Neu-Anspach. Weil Weißkirchen gegen Usingen II 0:0 spielte, bedeutete es zugleich den Abstieg in die Kreisliga A. „Im direkten Vergleich zum FC Weißkirchen sind wir schlechter“, weiß Oppermann, dass nach dem 1:4 auf eigenem Platz und dem 0:0 im Rückspiel die drei Punkte Rückstand zum FCW nicht mehr aufzuholen sind. In der nächsten Saison beginnt eine neue Fußball-Ära für die SGO. Die Heimspiele werden wohl schon zum Auftakt auf dem neuen Platz an der Altkönig-Schule in Kronberg ausgetragen. Oppermann: „Die Bagger stehen bereits dort.“

Tore: 1:0 Marc-Robin Muth (44.), 2:0 Nils Klenk (64.), 2:1 Anton Röhn (78.), 2:2 Leon Burgmann (80.).

... Ganzer Artikel
(Quelle: Frankfurter Neue Presse, 22.5.2018)

Partner


15.10.2018

SGO – Usinger TSG II 2:1 (1:0)

8:0 - Eschbach/Wernborn stolziert vornweg In der Fußball-Kreisliga A hat es am 11. Spieltag an der...


14.10.2018

Kleinspielfeld mit Kunstrasenplatz fertig gestellt

Der neue Kunstrasenplatz an der Altkönigschule nimmt weiter Form an. Nachdem im Mai mit dem Bau...


11.10.2018

Siegesserie der SG Oberhöchstadt hält weiter an

Oberhöchstadt (kb) – Im neunten Saisonspiel beim FV Stierstadt II fuhr die SGO Oberhöchstadt (SGO)...


08.10.2018

FV Stierstadt II – SGO 0:1 (0:1)

Oberursel biegt zu zehnt das Spiel in Köppern um In der Fußball-Kreisliga A Hochtaunus steuert...


zum Archiv ->

kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss