SG Oberhöchstadt 1931/82 e.V.

12.11.2015

Spitzenreiter SG Oberhöchstadt bleibt in der C-Liga weiterhin ungeschlagen

Kronberg (kb) – Bis zur 70. Minute musste die Reserve der SG Oberhöchstadt warten, bis Noah Enaij sich und seine Teamkollegen auf die Siegerstraße bringen konnte. Seit Sommer erlebt die Reserve eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Seit Sandro Viviani im Sommer das Zepter bei der SGO-Zweitvertretung übernahm ist das Team ungeschlagen und nun seit zwei Spieltagen Spitzenreiter der Kreisl


12.11.2015

Wichtiger Sieg der SG Oberhöchstadt in Seulberg

Oberhöchstadt (kb) – Beim Tabellennachbarn aus Seulberg stand für die SG Oberhöchstadt ein richtungweisendes Spiel in der Kreisoberliga an. Nach zuletzt nur einem Punkt aus vier Spielen ging es für die Kicker aus Oberhöchstadt um den Anschluss an das Mittelfeld und darum, einen direkten Konkurrenten zu überholen. Dementsprechend war es ein hart umkämpftes Spiel. Fast mit dem Pausenpfiff wurde die


09.11.2015

Oberstedten ist nicht zu stoppen / SV Seulberg - SGO 0:1

Spitzenreiter FCO siegt in der Kreisoberliga beim FC Neu-Anspach II – EFC Kronberg kassiert gegen Stierstadt zweite Niederlage in Serie Während sich der FC Oberstedten und FV Stierstadt an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisoberliga leicht abgesetzt haben, tobt ab dem neunten Platz bereits der Abstiegskampf. Zwischen der SG Oberhöchstadt und Schlusslicht SpVgg Bad Homburg liegen gerade einmal v


02.11.2015

FCO stürmt mit Torfestival die Spitze / SGO spielt 2:3

Stierstadt stolpert in der KOL gegen 05er – „Oldie“ Müller schießt Teutonen mit direkt verwandelter Ecke zum Sieg Im zwölften Saisonspiel hat es den EFC Kronberg in der Fußball-Kreisoberliga gestern das erste Mal erwischt.VON WOLFGANG BARDONG SG Oberhöchstadt – FC Neu-Anspach II 2:3 (1:1): Nach dem Abpfiff der hektischen Partie schnaufte Anspachs Trainer Lars Busch durch: „Das war ein schwere


29.10.2015

SG Oberhöchstadt holt mit 4:4 Punkt in Wehrheim

Oberhöchstadt (kb) – Der neutrale Fußballfan kam am vergangenen Sonntag in Pfaffenwiesbach definitiv auf seine Kosten. Acht Tore, das Schiedsrichter-Gespann und ein von der ersten Minute an spannendes Spiel sorgten bei beiden beteiligten Teams nach dem Spiel jedoch dafür, dass mit dem gewonnenen Punkt keiner wirklich etwas anzufangen wusste. Das Spiel begann mit einem Sturmlauf der SG Oberhöchst


27.10.2015

SGO holt Punkt in Wehrheim

Der neutrale Fußballfan kam am vergangenen Sonntag in Pfaffenwiesbach definitiv auf seine Kosten. Acht Tore, ein Schiedsrichtergespann und ein von der ersten Minute an spannendes Spiel sorgten bei beiden beteiligten Teams nach dem Spiel jedoch dafür, dass mit dem gewonnenen Punkt keiner wirklich etwas anzufangen wusste. Das Spiel begann mit einem Sturmlauf der SG Oberhöchstadt – schon nach wenige


26.10.2015

1:0 bei der DJK: Oberstedten lässt nicht locker / SGO spielt 4:4

Stierstadt hält sich nach Pokal-Aus in der Kreisoberliga weiter schadlos – Kronberg entwickelt sich zum Remis-König Acht Spiele, 44 Treffer: Wie reife Früchte fallen am Wochenende die Tore in der Fußball-Kreisoberliga – die meisten im Derby an der Homburger Sandelmühle.VON WOLFGANG BARDONG. Kurzweil in Wehrheim - SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach – SG Oberhöchstadt 4:4 (2:3): Kurzweiliger geht’s kau


22.10.2015

Trotz beendeter Siegesserie beste Stimmung beim Oktoberfest

Oberhöchstadt (kb) – Am vergangenen Samstag trat die SG Oberhöchstadt in der Fußball-Kreisoberliga an, da traditionell ein Heimspiel vor dem Oktoberfest der SGO ausgetragen wird. Das Spiel gegen das Spitzenteam aus Oberstedten ging zwar mit 3:5 verloren, der anschließenden Feier beim alljährlichen feucht-fröhlichen Oktoberfest in Oberhöchstadt tat die Niederlage allerdings keinen Abbruch. Bis spät


19.10.2015

La Medica sei Dank: Stierstadt wieder obenauf / SGO-FCO 3:5

Im Fernduell um die Tabellenspitze in der Kreisoberliga Hochtaunus legt Oberstedten vor, doch der FVS kann kontern Keine 24 Stunden lang konnte sich der FC Oberstedten in der KOL Hochtaunus auf dem Platz an der Sonne halten. Gestern Nachmittag kehrte der FV Stierstadt an die Spitze zurück. VON WOLFGANG BARDONG SG Oberhöchstadt – FC Oberstedten 3:5 (1:1): Nach dem Abpfiff deckte sich die Meinun


17.10.2015

Rissling-Truppe zum Charaktertest nach Oberhöchstadt

Bei der SG Oberhöchstadt kann man heute feiern. Ob „nur“ das Oktoberfest oder auch noch aus sportlichen Gründen, wird der heutige Nachmittag weisen Hochtaunus. Die Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus steht vor einem neuerlichen Wechsel an der Tabellenspitze. Durch einen Sieg bei der SG Oberhöchstadt könnte der FC Oberstedten nämlich heute Nachmittag (16 Uhr) den FV Stierstadt als Leader ablösen. Zum


12.10.2015

Stierstadt übernimmt in Seulberg die Tabellenführung / DJK-SGO 3:2

EFC Kronberg bleibt in der Kreisoberliga als einziges Team ungeschlagen – Neu-Anspachs Marko Jonjic schnürt Viererpack – Mammolshain erkämpft Punkt in Oberstedten Wer in einer Fußball-Spielklasse nach neun Spieltagen noch immer ungeschlagen ist, muss nicht automatisch Spitzenreiter sein. Nachgefragt werden darf beim EFC Kronberg.VON WOLFGANG BARDONG DJK Bad Homburg – SG Oberhöchstadt 3:2 (2:0):


08.10.2015

Dritter Sieg in Folge für die SGO

Oberhöchstadt (kb) – Die SG Oberhöchstadt ist nach dem 2:1 in Mammolshain endgültig in der Kreisoberliga angekommen. Mit dem dritten Sieg in Folge steht die SGO mit nun zehn Punkten auf einem gesicherten Mittelfeldplatz und hat nun bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Während man in Oberhöchstadt zu Beginn der Saison das Pech gepachtet zu haben schien, ist seit der Rückkehr von


02.10.2015

Dennis Winter lässt Oberhöchstadt in Mammolshain jubeln

Mammolshain. Kein Schiedsrichter erschien zum Fußball-Derby der beiden Kreisoberliga-Aufsteiger FC Mammolshain und SG Oberhöchstadt. Nach 50 Minuten konnte dann aber dank der Hilfe eines Jungschiedsrichters von RW Frankfurt doch noch gespielt werden. Nach 90 Minuten behielten die Gäste mit 2:1 die Oberhand. FC-Sprecher Klaus Moser sprach von einem „zerfahrenen Spiel und einer frustrierenden Niede


01.10.2015

SG Oberhöchstadt fegt Friedrichsdorf mit 5:0 vom Platz

Oberhöchstadt (kb) – Der Knoten scheint beim Aufsteiger aus Oberhöchstadt endgültig geplatzt. Am siebten Spieltag gelang nicht nur der zweite Sieg hintereinander in der Kreisoberliga, sondern die SGO konnte sich auch auf vier Punkte vom Gegner SF Friedrichsdorf distanzieren. Dabei sah es in den ersten Minuten gar nicht nach einem klaren Erfolg der Gastgeber aus. Die ersten beiden Chancen hatten di


28.09.2015

Kein Sieger im Spitzenspiel - Dreierpack von Steier

Seulberg gelingt gegen Köppern in der Kreisoberliga ein Überraschungs-Coup – DJK Bad Homburg patzt gegen Mammolshain Dichtes Gedränge herrscht an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus. Den FC Oberstedten, neuer Primus, trennen gerade mal drei Zähler vom Sechsten FSV Friedrichsdorf. Apropos Oberstedten: Dort drohte gestern nach 35 Minuten ein Spielabbruch.VON WOLFGANG BARDONG SG


24.09.2015

Erster Sieg der SG Oberhöchstadt in der Kreisoberliga

Oberhöchstadt (kb) – Endlich ist – aus Oberhöchstädter Sicht – der Knoten geplatzt. Und wie! Mit einem 4:2-Sieg beim favorisierten FC Reifenberg gelang dem Aufsteiger in die Fußball-Kreisoberliga am sechsten Spieltag nicht nur der erste Sieg in der aktuellen Saison. Gleichzeitig sicherte sich die SGO drei wertvolle Punkte und konnte auf Platz vierzehn vorrücken. Von Beginn an lief das Spiel so, w


21.09.2015

Mammolshains Premierensieg - Oberhöchstadts erster Saisonerfolg

FV Stierstadt verliert im Kreisoberliga-Spitzenspiel gegen den FC Oberstedten – Oberhöchstadts erster Saisonerfolg Acht Spiele, 40 Tore: Die Stürmer hatten in der Fußball-Kreisoberliga gestern die Schussstiefel geschnürt. Dank eines 3:0-Erfolgs entert der EFC Kronberg die Tabellenspitze der Kreisoberliga.VON WOLFGANG BARDONG FC Reifenberg – SG Oberhöchstadt 2:4 (1:1): Für die Gastgeber ging gest


11.09.2015

3:0 in Oberhöchstadt: Stierstadt ist Tabellenführer

Oberhöchstadt. SG Oberhöchstadts Sprecher Christian Oppermann war auf Schiedsrichter Wolfgang Daiser und auch auf den mit 3:0 siegreichen Kreisoberliga-Gegner FV Stierstadt nicht gut zu sprechen: „Der Unparteiische hat das Spiel frühzeitig aus der Hand gegeben. Erst am Ende hat er die längst fälligen Karten gezeigt. Stierstadt hat es zudem immer wieder mit Provokationen, vor allem gegen unseren La


11.09.2015

Ab heute: Fußballjugend spielt in Oberhöchstadt um Pokale

Oberhöchstadt. Mit einem B-Jugendturnier beginnt am heutigen Freitag um 16 Uhr das Fußball-Wochenende bei der SG Oberhöchstadt, bei dem bis zum Sonntag wie schon im vergangenen Jahr um die „Mainova-Pokale“ gespielt wird. Am Samstag folgen die Turniere für die Altersklassen D-Jugend (9 bis 13 Uhr) und C-Jugend (13 bis 18 Uhr), ehe am Sonntag der Fußball bei den G- und F-Jugendlichen (9 bis 12 Uhr


10.09.2015

Knappe 0:1-Niederlage für SG Oberhöchstadt

Oberhöchstadt (kb) – Die SG Oberhöchstadt (SGO) kehrte am vergangenen Spieltag von der SGK Bad Homburg mit einer unglücklichen 0:1-Niederlage zurück. Selbst die Verantwortlichen aus Bad Homburg sprachen im nachhinein von einem „dreckigen Sieg“. Das entscheidende Tor schoss in der 70. Minute Nuno Lopes nach einer schönen Kombination. Bei der SGO freute man sich vor allem über die Rückkehr des Torjä


07.09.2015

SGK frohlockt über „dreckigen Sieg“

Kreisoberliga: EFC Kronberg schließt mit Kantersieg zur Tabellenspitze auf – DJK mit Defensivtaktik erfolgreich – Reifenberg gewinnt trotz Personalnot Seit gestern ist die Tabellenspitze der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus wieder in „KuK“-Hand: Teutonia Köppern liegt nach seinem 1:1 gegen den FC Oberstedten (siehe Seite 19) nur noch dank des besseren Torverhältnisses vor dem punktgleichen EFC Kr


05.09.2015

Vorrunde für Lugolli schon gelaufen

Beim FSV Friedrichsdorf wollen die Hiobsbotschaften einfach nicht abreißen. Jetzt hat es auch noch den Torjäger erwischt. Hochtaunus. Für Patrick Tietz, Sportlicher Leiter des Fußball-Kreisoberligisten SGK Bad Homburg, ist die Zeit der Ausreden vorbei. „Bis auf Daniel Lopes, der noch ein wenig Trainingsrückstand hat, sind wir für unser morgiges Heimspiel um 15 Uhr gegen den klar unter Wert pla


03.09.2015

SG Oberhöchstadt unterliegt Köppern deutlich mit 0:4

Oberhöchstadt (kb) – Auch das zweite Heimspiel in der Kreisoberliga konnte Aufsteiger SG Oberhöchstadt nicht gewinnen. Gegen den neuen Tabellenführer Teutonia Köppern setzte es eine 0:4 Niederlage. Nachdem die SGO die erste halbe Stunde noch ausgeglichen gestalten konnte, gab es in der 33. Minute mit dem 0:1 den ersten Rückschlag. Nur sieben Minuten später erhöhte Köppern auf 0:2. Spätestens mit d


31.08.2015

Kronberg bestraft im Spitzenspiel inkonsequente „Stedter“

Kreisoberliga: Der ambitionierte Titelanwärter kann seine Überlegenheit nicht in Tore umwandeln – dritter Sieg im dritten Spiel für Köppern Dreierpacks krönen Steffen Fuchs und Enrico La Medica zu den KOL-Spielern des Wochenendes. Team der Stunde bleibt indes Teutonia Köppern.Von Wolfgang Bardong SG Oberhöchstadt – Teutonia Köppern 0:4 (0:2): So richtig bedient wirkte nach dem Abpfiff SGO-Spiel


27.08.2015

3:1-Sieg des EFC Kronberg im Stadtderby gegen SG Oberhöchstadt

Kronberg (pu) – Derbys sind für jeden Fußballfan bekanntlich das „Salz in der Suppe“. Ob das Revierderby Schalke gegen Dortmund, das Nordderby zwischen dem Hamburger SV und dem SV Werder Bremen, der Südgipfel zwischen Bayern München und dem VfB Stuttgart oder der in dieser Bundesligasaison wieder anstehende hessische Vergleich zwischen Eintracht Frankfurt und dem SV Darmstadt 98 – tagelang dominie


24.08.2015

Der EFC ist Kronbergs Burgherr

Das Stadtderby in der Kreisoberliga ist eine recht klare Angelegenheit – Oberhöchstadt hat mit 1:3 das Nachsehen Die Fußballmannschaft von Trainer Carsten Keller wird im Kronberger KOL-Duell ihrer Favoritenrolle gerecht. Der überragende Mann trägt aber das Oberhöchstädter Jersey.Von Wolfgang Stalter Kronberg. Die geistige Frische spielt im Fußball nicht selten eine Rolle, wenn besondere Spiele a


21.08.2015

Wer ist Kronbergs Nummer eins?

Gut 23 Jahre liegt es zurück, dass der EFC und die SG Oberhöchstadt um Punkte gespielt haben In der Burgstadt fiebern zwei Vereine nach langer Zeit einem Derby entgegen. Von der Favoritenrolle gegen die SG Oberhöchstadt will man beim EFC Kronberg nichts wissen.Von Wolfgang Stalter Kronberg. Wolfgang Lang ist in den Annalen fündig geworden. Für das Spielausschuss-Mitglied der SG Oberhöchstadt be


20.08.2015

Nach 3:0-Führung nur Unentschieden für SG Oberhöchstadt

Oberhöchstadt (kb) – Das erste Heimspiel in der Kreisoberliga begann für Aufsteiger SG Oberhöchstadt (SGO) gegen die SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg spektakulär. Nach rund zehn Minuten wurde zunächst ein Tor der Gäste aufgrund einer Abseitsposition nicht gegeben. Und nur eine Minute später stand es dann 1:0 für die Gastgeber: Kai Politycki drückte einen Freistoß von Philipp Spiegel mit dem Kopf zur


17.08.2015

Die Neulinge zahlen Lehrgeld

Mammolshain reicht ein 2:0, Oberhöchstadt gar ein 3:0 nicht zum ersten dreifachen Punktgewinn in der Kreisoberliga In der Fußball-Kreisoberliga ist der FC Neu/Anspach II erster Tabellenführer, der SV Seulberg erstes Schlusslicht. Der direkte Vergleich war eine sehr einseitige Angelegenheit.Von Wolfgang Bardong SG Oberhöchstadt – SpVgg Bad Homburg 3:3 (2:0): Klassischer Fall von „zu früh abgehak


13.08.2015

SG Oberhöchstadt verliert nach Halbzeitführung im Pokal

Oberhöchstadt (kb) – Bevor die SGO nach ihrem Aufstieg in der Kreisoberliga antreten musste, stand das Pokalspiel der ersten Runde gegen die SGK Bad Homburg auf dem Programm. Dabei setzte es in einem bis zum Schluss ausgeglichenen und spannenden Pokalfight trotz 4:3-Führung zur Pause eine unglückliche 4:6- Niederlage. Bereits in der 12. Minute ging die SGO durch Christian Freissmuth gegen den Krei


10.08.2015

Kronberg jubelt gegen Königstein

SG Oberhöchstadt – SGK Bad Homburg 4:6 (4:3): Zehn Tore in 90 Minuten, da konnte keine Langeweile aufkommen. Knackpunkt der Partie war die Anfangsphase der zweiten Hälfte, als der KOL-Aufsteiger mehrmals vor dem 5:3 stand, das jedoch nicht fallen wollte. Auffälligste Spieler der Partie, die für Oberhöchstadts 4:3-Schützen Denis Winter in der 88. Minute (Gelb-Rot nach Foulspiel) beendet war, waren


07.08.2015

Sonderbeilage Kreisoberliga Hochtaunus

SG Oberhöchstadt Zugänge: Julian Müller-Braun (SG Oberems/Hattstein), Florian Schmidt, Nils Welling (beide SGK Bad Homburg), Emil Naborczyk (Polen), Vincent Dupuy Dela Grand’Rive, Jannis Feuerbach (beide eigene Jugend). Abgänge: Marc Ohly, Saleh Abardouch, Hassan Alawi, Mostafa Alawi (alle FC Mammolshain), Dirk Seibert (studienbedingter Wechsel nach Thüringen). Trainer: Misin Zejneli (3. Saison


07.08.2015

Sonderbeilage Torjäger, Schiedsrichter, Jugendfußball

Francesco Zaza ist einsame Spitze Wohl dem, der einen Torjäger in seinen Reihen hat. Maziar Namavizadeh hat den TSV Vatanspor Bad Homburg mit 29 Toren zur Meisterschaft in der Gruppenliga Frankfurt/West geschossen und damit entscheidenden Anteil am ersten Aufstieg in die Verbandsliga West in der nunmehr 32-jährigen Geschichte des Türkischen Sportvereins. Gleiches gilt für Lars Steier von der SG O


07.08.2015

Sonderbeilage Kreisliga C Hochtaunus

SG Oberhöchstadt II Trainer: Sandro Viviani (1. Saison). Saisonziel: Um den Aufstieg mitspielen. Favoriten: SG Oberems/Hattstein II, FC Weißkirchen II, FC Reifenberg. ... Ganzer Artikel


30.07.2015

Freie Plätze für SGO-Fußballcamp

In Zusammenarbeit mit der Fußballschule des Bundesligisten FSV Mainz 05 veranstaltet die SG Oberhöchstadt in der sechsten Woche der Sommerferien von Montag, 31. August bis Freitag 3. September auf dem Rasenplatz der SG Oberhöchstadt in der Altkönigstraße ein Fußballcamp. Es wird durch ehemalige Profis und lizensierte Trainer des FSV Mainz veranstaltet. Aufgrund der großen Nachfrage sind bereits al


30.07.2015

Stadtmeisterschaft und Ehrenbrief zum Zehnjährigen des FC Altkönig

Kronberg  (pu) – Am Anfang war es, wie häufig in solchen Fällen, eine aus einer Laune heraus formulierte Idee, die einige Monate benötigte, um spruchreif zu werden. Mittlerweile ist ein Jahrzehnt vergangen, seit der FC Altkönig im Verlauf der Gründungsversammlung am 5. Mai 2005 aus der Taufe gehoben und anschließend mit Leben erfüllt wurde. Als Vorreiter und Mann der ersten Stunde fungierte


27.07.2015

Der FC Altkönig ist Kronbergs Nummer eins

Kronberg. Wind und Wetter getrotzt und den Heimvorteil genutzt: A-Liga-Aufsteiger FC Altkönig hat sich bei den 6. Kronberger Fußball-Stadtmeisterschaften den Titel gesichert und damit die Festivitäten zum zehnjährigen Vereinsbestehen gekrönt. Dem Team um Spielertrainer Antonio Izzo reichten ein 0:0 im Auftaktspiel gegen die SG Oberhöchstadt und ein 2:0 durch Treffer von Kai Wanner (13.) und Ömer


04.07.2015

Hochtaunusteams steigen in Vorbereitung ein

FUSSBALL Die meisten Kreisoberligisten beginnen in diesen Tagen mit dem Training Neue Ära:  Am heutigen Samstag um 17 Uhr beginnt bei der SG Oberhöchstadt mit der ersten Trainingseinheit der Saison 2015/16 für den Aufsteiger in die Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus eine neue Ära. Bis zum ersten Punktspiel stehen für das Zejneli-Team folgende Begegnungen auf dem Vorbereitungs-Programm: am 12.


25.06.2015

Aufstieg der SG Oberhöchstadt in die Kreisoberliga bestätigt

Der Kreisfußballausschuss Hochtaunus des Hessischen Fußball-Verbandes hat den Aufstieg der SGO in die Kreisoberliga bestätigt.  Da ansonsten die Kreisoberliga mit weniger als 16 Mannschaften spielen müsste, ist die SGO trotz der Niederlage in der Relegation der dritte Aufsteiger aus der Kreisliga A. Kreisfußballwart Andreas Bernhardt bestätigte dies am 24. Juni. Für die SGO steht damit der


18.06.2015

SG Oberhöchstadt steigt trotz Niederlage im Relegationsspiel auf

Oberhöchstadt (kb) – Am vergangenen Freitag fand in Köppern vor rund 250 Zuschauern, darunter natürlich viele Fans der SG Oberhöchstadt, das Relegationsspiel um den Platz in der Kreisoberliga gegen den FC Reifenberg statt. Bereits vorher war durchgesickert, dass vermutlich beide Teams im kommenden Jahr in der Kreisoberliga spielen würden, da es einen weiteren Aufsteiger geben soll. Dennoch nahmen


08.06.2015

SG Oberhöchstadt steigt trotz Niederlage im Relegationsspiel wohl in die Kreisoberliga auf

Am vergangenen Freitag fand in Köppern vor rund 250 Zuschauern, darunter natürlich viele Fans der SG Oberhöchstadt, das Relegationsspiel um den Platz in der Kreisoberliga gegen den FC Reifenberg statt. Bereits vorher war durchgesickert, dass vermutlich beide Teams im kommenden Jahr in der Kreisoberliga spielen würden, da es einen weiteren Aufsteiger geben soll. Dennoch nahmen beide Mannschaften da


08.06.2015

Sie bringen das Runde am häufigsten im Eckigen unter

Die Torschützenkönige 2014/15: Maziar Namavizadeh, Francesco Marino, Lars Steier, Sabrina Berger, Alissa Gönülkirmaz, Lorena Klotz und Nele Nielsen Hochtaunus. Die Würfel sind gefallen, die letzten Tore der Saison 2014/15 ebenfalls. Damit stehen zugleich auch die Sieger der sechs Torjägergruppen fest, die die Taunus Zeitung erneut mit schmucken Auszeichnungen für ihren Offensivdrang und ihre über


06.06.2015

Arr-You verabschiedet sich in Reifenberg mit Klassenerhalt

Köppern. Der FC Reifenberg wird auch in der kommenden Saison der Fußball-Kreisoberliga Hochtaunus angehören. Im fälligen Relegationsspiel bezwang das Team von Trainer Andreas Arr-You gestern Abend vor 250 Zuschauern in Köppern den A-Liga-Dritten SG Oberhöchstadt mit 4:1 (0:1), der allerdings auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit 2015/16 in der KOL vertreten sein wird. Sollte dem F


05.06.2015

Ein Spiel, zwei Sieger

Relegation zur Fußball-KOL: FC Reifenberg kontra SG Oberhöchstadt heute in Köppern Ein Relegationsspiel und dennoch zwei ganz gelassene, entspannte Konkurrenten. Gibt’s nicht? Doch. In Köppern wird dazu heute der Beweis geliefert. Hochtaunus.Wenn sich heute Abend auf dem Sportplatz des SV Teutonia Köppern von 19.30 Uhr an der FC Reifenberg und die SG Oberhöchstadt im Rahmen der Relegation zur F


04.06.2015

SGO spielt in der Relegation um den Aufstieg in die Kreisoberliga

Oberhöchstadt (kb) – Die Saison hat für die SG Oberhöchstadt ein Nachspiel. Die SGO gewann zwar das letzte Spiel der regulären Saison in der Kreisliga A zuhause gegen Teutonia Köppern II mit 6:1. Da jedoch die beiden Konkurrenten um den Aufstieg ihre Spiele ebenfalls gewannen, beendet die SGO die Saison auf Tabellenplatz drei, punktgleich mit dem Zweiten FC Mammolshain und einen Punkt hinter Meist


01.06.2015

Relegation um den Aufstieg in die Kreisoberliga am 5. Juni in Köppern

Das Relegationsspiel gegen den FC Reifenberg wird am Freitag, 5. Juni, um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Köpperner Bürgerhaus ausgetragen. Die SGO gewann zwar das letzte Spiel der regulären Saison in der Kreisliga A zuhause gegen Teutonia Köppern II mit 6:1. Da jedoch die beiden Konkurrenten um den Aufstieg ihre Spiele ebenfalls gewannen, beendet die SGO die Saison auf Tabellenplatz drei, punkt


01.06.2015

6:1 reicht Oberhöchstadt nicht, Relegation als Trostpflaster

Oberhöchstadt. Ausgelassen war die Stimmung am Ende nicht auf dem Fußballplatz in Oberhöchstadt. Und das, obwohl die Hausherren der SGO alles in ihrer Macht Stehende getan hatten, um doch noch den direkten Aufstieg in die Kreisoberliga zu schaffen. Ein 6:1 stand gegen Teutonia Köppern II zu Buche, ein mehr als verdienter Sieg, wie Trainer Misin Zejneli fand – zu wenig, um Wehrheim oder Mammolshain


28.05.2015

Aufstiegskrimi mit der SGO nach 4:1-Sieg in Burgholzhausen

Oberhöchstadt (kb) – Es bleibt sehr spannend in der Kreisliga A im Aufstiegsrennen für die Kreisoberliga. Während die SG Oberhöchstadt als Dritter mit 4:1 in Burgholzhausen und der FC Mammolshain als Zweiter 4:0 gewannen, verlor Tabellenführer Wehrheim mit 3:4 und liegt nur noch einen Punkt vor den beiden Verfolgern. Der Dritte muss nach Saisonabschluss in einem Relegationsspiel gegen den drittlet


26.05.2015

Wehrheim vergibt den ersten Matchball

Kreisliga A: Daniel Ponzi macht in der Nachspielzeit die Köpperner Überraschung perfekt – TSG-Torwart Patrick Mohr zuvor vom Platz gestellt Die Entscheidung über die Meisterschaft in der Fußball-A-Liga fällt erst am letzten Spieltag am kommenden Sonntag. Jeweils einen Punkt trennen die beiden Verfolger aus Oberhöchstadt und Mammolshain nur noch von Spitzenreiter TSG Wehrheim.Von Gerhard Strohman


21.05.2015

SGO verliert 1:3 gegen Aufstiegskonkurrenten Mammolshain

Oberhöchstadt (kb) – Mit drei Punkten Vorsprung ging die SGO in das Spiel der Fußball-Kreisliga A gegen den direkten Konkurrenten um den zweiten direkten Aufstiegsplatz. Ein Unentschieden hätte also schon ein großer Schritt Richtung Aufstieg sein können. Und bei tollem Sommerwetter und vor vielen hundert Zuschauern machte die SG Oberhöchstadt ein gutes Spiel. Allerdings machte sich bei einer Vielz


kontakt
 | 
impressum
 | 
datenschutz
 | 
rss